DIGITALE WANDLUNGSFÄHIGKEIT:

Das Reifegradmodell hilft Unternehmen dabei, ihren Reifegrad und damit auch ihre Resilienz zu ermitteln.

06. Dezember 2023

Foto von Markus Winkler, gefunden bei Unsplash

Ein Interview mit Claudia Eberle und Eiko Isler

Beide sind im Team Beratung der Know How! und Mitglieder im Forschungsprojekt readi.

Darum geht es

  • Was wird bei dem Forschungsprojekt readi genau erforscht und mit welchen Methoden? 
  • Wie ist der aktuelle Stand? 
  • Was steckt hinter dem Reifegradmodell? 
  • Welche Kompetenz bringen die Ausrüster, darunter auch die Know How!, in die Forschungsarbeit ein? 

Hördauer: 21:18 Minuten. 

 

Alexandra Lenz

E-Learning Autorin 

Wissen für andere zugänglich machen, damit sie (besser) verstehen und besser arbeiten können, ist genau mein Ding. Wenn ich es dann noch schaffe, das Wissen interessant aufzubereiten, so dass nicht nur das Gehirn verarbeitet, sondern auch ein bisschen das Herz hüpft, dann ist meine Mission erfüllt. Gerne nutze ich dafür die breite Palette an Möglichkeiten: Interviews, Web Based Trainings, Videos, Podcasts etc.  

„Wenn du ein Licht für jemand anderen anzündest, wird es auch deinen Weg erhellen.” (Buddha)

 
 

Eiko Isler und Claudia Eberle

Eiko Isler und Claudia Eberle sind Experte und Expertin für den digitalen Wandel in der Arbeitswelt.

Sie begleiten Mitarbeitende im Unternehmen bei der Digitalisierung von Prozessen. Sie beraten, trainieren und motivieren.

Im Interview haben sie uns verraten, was beim Forschungsprojekt readi passiert. 

 

Das könnte Sie auch interessieren

Durch das Forschungsprojekt READI die digitale Wandlungsfähigkeit produzierender Unternehmen fördern. Die Know How! AG forscht mit.

Readi – Unternehmen durch Digitalisierung stärken

Wie können Unternehmen ihre Resilienz steigern? Digitale Wandlungsfähigkeit und organisationale Resillienz machen Unternehmen stark für die Zukunft.

Forschungsprojekt "Readi" - Ein Überblick

Im ersten Teil unserer Beitragsreihe beschäftigen wir uns damit, was sich eigentlich hinter dem Begriff New Learning verbirgt.

New Learning (Teil 1)

Erhalten Sie einen Einblick in das Lernen bei der Know How! AG. Einen besonderen Fokus legt der Artikel auf Social Learning.

Lernen in der Know How! AG

Das wir in der Know How! AG das leben, was wir Ihnen auch anbieten, zeigen wir Ihnen mit unserer Performance Support Plattform.

Interview: Performance Support in der Know How! AG

Hier erfahren Sie 5 Gründe, um 5 Moments of Need® Designer zu werden! Nathalie Köpff im Interview.

5 Gründe, um 5 Moments of Need® Designer zu werden!

Interview mit dem freiberuflichen Fotografen Benjamin Krohn über die Wirkung professioneller Business-Fotos.

Interview mit Fotograf Benjamin Krohn

Digitales Lernen in 2021. Nur, was wünschen sich eigentlich die Lerner:innen?

Wie wollen Mitarbeitende lernen?

Digitales Onboarding wird immer wichtiger. Wie die Know How! AG die Unternehmenskultur virtuell erlebbar macht. Ein Interview mit Anna Sommerfeld.

Digitales Onboarding
Das könnte Sie auch interessieren:

Microsoft 365

Learning Ecosystem

E-Learning

Digital Workplace

Newsletter

Über uns

SPRECHEN SIE UNS AN

Nadine Westgate

Microsoft Demo-Welt

Überzeugen Sie sich
von unseren Produkten
Zur Demo-Welt