Lernen im Moment des Bedarfs

Performance Support

Permanente Weiterentwicklung und kontinuierliches Lernen haben sich zum festen Bestandteil des modernen Arbeitens entwickelt. Dabei sehen sich Mitarbeitende ständig mit neuen Aufgaben und Themen konfrontiert, die neues Fachwissen und veränderte Arbeitsweisen erfordern.

Die moderne Arbeitswelt verlangt deshalb eine ununterbrochene Verschmelzung von Arbeiten und Lernen, die die Mitarbeitenden direkt im Moment des Bedarfs effizient unterstützt.

Weiterbildung nach dem 70:20:10-Modell

Eine Umfrage des Center for Creative Leadership ergab, dass Mitarbeitende etwa 70 % ihres Wissens durch tägliches „Learning on the Job“ erlangen. Von anderen Personen lernen sie dagegen nur 20 % und lediglich 10 % über formelle Weiterbildungsmaßnahmen.

 

10%

ihres Wissenszuwachses erlangen die Lernenden durch formelles Lernen in Form von Trainings, Kursen oder Präsenzseminare.

 

20%

werden durch gemeinschaftliches Lernen abgedeckt. Dazu gehören Coaches, Mentoring und passende Social Networks, die kurzfristig Hilfe bieten.

 

70%

der Lernfortschritte werden durch Erfahrung erlangt. Dafür benötigen Mitarbeitende unmittelbare Unterstützung direkt am Arbeitsplatz.

 

Die meisten Lernanbieter fokussieren sich jedoch bei Fort- und Weiterbildung nach wie vor auf traditionelle Präsenzveranstaltungen und klassisches E-Learning – also auf genau diese 10 %, die zudem einer hohen Vergessensrate unterliegen.
Nehmen Sie von nun an alle Bedarfsmomente in den Blick und bieten Sie so einen umfassenden und erfolgreichen Enabling-Mix.

 

Performance Support

In unserer modernen Welt sinkt die Gültigkeitsdauer von Informationen rapide. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Zusammenhänge. Um effizientes Lernen mit Performance Support direkt im Bedarfsmoment zu realisieren, bieten sich unterschiedliche Arten von Performance Support an.

 

Die Methode

Die erprobte Methode The 5 Moments of Need® bietet eine klar strukturierte Vorgehensweise, die Inhalte nicht in der Struktur von Fachthemen, sondern entlang an Aufgaben aufbereitet. Denn Menschen arbeiten an Aufgaben, das heißt, sie erledigen im Laufe eines Arbeitstages verschiedene To-dos, die zumeist ganz unterschiedlichen Prozessen und Themen zugeordnet sind. So wird die kurze Hilfe im Bedarfsmoment klar von dem grundlegenden Wissenserwerb unterschieden. Über weitere Methoden werden die Aufgaben nachvollziehbar und strukturiert in die jeweiligen Lernformate aufgeteilt, sodass Lernende in jedem Bedarfsmoment genau das passende Angebot bekommen. Auf diese Weise sind formelle Formate und Performance Support-Formate bestens aufeinander abgestimmt.

 
 

Die Realisierung

Ist die Aufteilung der Inhalte erst einmal klar, können Mitarbeitende in ihren Bedarfsmomenten 3 bis 5 auf unterschiedliche Art unterstützt werden. Es bieten sich unterschiedliche Arten von Performance Support an.

Floorwalker coachen in Unternehmen die Mitarbeitenden direkt an ihrem Arbeitsplatz.

Lerngruppen aus Teammitgliedern sorgen für selbstorganisiertes Lernen und persönlichen Austausch.

Per Telefon oder Chat hilft das Help Desk schnell bei konkreten Problemen und Unklarheiten.

Um Performance Support im Bedarfsmoment zu realisieren, benötigt es Technologie und Infrastruktur im Hintergrund. Trailer, Use Cases und Learning Nuggets werden über Performance Support Tools wie AskDelphi verfügbar.

 

Lernen im Bedarfsmoment: The 5 Moments of Need®

Das 5 Moments of Need-Modell der beiden Learning-Experten Dr. Conrad Gottfredson und Bob Mosher identifiziert und kategorisiert die fünf Bedarfsmomente des Lernens. Zum „Formellen Lernen“ zählen „Etwas Neues zu lernen“ (01) und „Mehr über etwas zu lernen“ (02). Diese Art der Wissensvermittlung wird vor allem durch Präsenz-Kurse, Online-Schulungen und WBTs realisiert.

Der Performance Support bietet darüber hinaus vielfältige Lernmöglichkeiten, wenn es darum geht „Etwas anzuwenden oder zu erinnern“ (03), „Wenn ein Problem auftritt“ (04), oder „Wenn sich etwas ändert“ (05). Während das formelle Lernen zu einem fest definierten Zeitpunkt stattfindet, hilft der Performance Support direkt im Moment der Anwendung.

 

The 5 Moments of Need® im täglichen Arbeitseinsatz

Nina arbeitet als Projektmanagerin für einen mittelständischen Automobilzulieferer. Im Durchschnitt verbringt sie 8,8 Stunden pro Woche mit Informationssuche. So gehen ganze 57 Arbeitstage im Jahr verloren. Mit ihren Suchanfragen bei Google, YouTube und Co. wird Nina leider nur in 50 % der Fälle fündig. Die restliche Zeit ist gänzlich als wertvolle Arbeitszeit verloren.

Nina arbeitet viel mit Excel. Den obligatorischen Excel-Kurs im Unternehmen (Formelles Lernen 01) ergänzte sie durch ein spezielles WBT zum Thema Pivot-Tabellen (Formelles Lernen 02).

Nach ein paar Wochen kann sich Nina nicht mehr an alle Einzelheiten aus den Kursen erinnern. Sie ist mitten in ihrer Arbeit und möchte gerne eine Blitzvorschau in Excel anlegen. Leider weiß Sie nicht mehr genau, wie das geht (Performance Support 03). Anstatt Nina auf eigene Faust nach Lösungswegen im unübersichtlichen „Datendschungel“ suchen zu lassen, vertraut ihr Arbeitgeber auf effizienten Performance Support im Bedarfsmoment. Dadurch muss Nina nicht die entsprechende Information umständlich suchen, bewerten und filtern. Stattdessen ist die passende Antwort mit nur wenigen Klicks direkt am Arbeitsplatz verfügbar. Auch wenn ein Problem auftritt (Performance Support 04) oder wenn sich etwas ändert (Performance Support 05), kann Nina sich jederzeit auf die Informationen und Hilfefunktionen aus dem The 5 Moments of Need™ Performance Support verlassen.

 
 

The 5 Moments of Need® Academy Germany

In der 5 Moments of Need Academy Germany lernen Sie alle Methoden und Praktiken kennen, die Ihnen das Entwerfen, Erstellen, Implementieren, Optimieren und Evaluieren kompletter Lernökosysteme ermöglicht.
Das erfahrene Team der 5 Moments of Need Academy Germany unterstützt Sie dabei mit dem nötigen Expertenwissen.

Werden Sie The 5 Moments of Need™ Designer!

 

Sie haben Fragen?

Kontaktieren Sie unsere Experten und Expertinnen für ein unverbindliches Beratungsgespräch.

jetzt Termin vereinbaren

Ihre Etablierung mit dem richtigen Know How!

Die erfolgreiche Etablierung von Performance Support benötigt verschiedene Komponenten. 

Wir unterstützen Sie dabei mit ausgereifter Technologie und passendem Content für Performance Support.

 
 

Technologie

In guten Performance Support Tools steigen Anwender in der Regel auf der Ebene der Aufgabe ein und arbeiten sich dann – abhängig vom individuellen Informationsbedarf – zu weiterführenden Details und Vertiefungen vor. So finden Menschen im Moment der Anwendung genau jene Informationen, die sie zum Erledigen ihrer aktuellen Aufgabe benötigen. AskDelphi ist ein solches Performance Support Tool, das speziell für die Realisierung solcher Ansätze entwickelt wurde.

Zu AskDelphi

 

Content

Wer Performance Support möglich machen will, braucht dafür neben der Technologie vor allem eins: Lerninhalte! Web Based Trainings, Learning Nuggets, Trailer, Anleitungen und vieles mehr – es gibt eine breite Auswahl an Methoden und Formaten. Wir unterstützen Sie bei der richtigen Content-Strategie. Bauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und Expertise! Gemeinsam entwickeln wir klare Zielvorgaben und Zeitpläne und unterstützen Sie auch bei der Content-Entwicklung. 

Zu Content

 

Performance Support im Learning Ecosystem

DIE NÄCHSTE STUFE DES CORPORATE LEARNING

Digitales Lernen ist aus dem Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Allerdings fehlt oft ein zentrales Learning Portal, das auch Performance Support möglich macht. Unser Learning Ecosystem verbindet die verschiedenen Plattformen miteinander und bereitet die Formate übersichtlich auf – in einem übersichtlichen Learning Portal. 

Mehr zu Learning Ecosystem

 
 
 

Unsere glücklichen Kunden

Wir leisten mit Performance Support einen Beitrag zur Steigerung der Arbeitsqualität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden. Den Mitarbeitenden wird leicht und schnell geholfen. Die häufig langwierige Suche nach den richtigen Informationen entfällt. Die "Vergessenskurve" nach dem Training wird aufgefangen. Die Geschwindigkeit sowie die Qualität der Arbeitsergebnisse werden gesteigert


Ilona Kapron, DB Training, Learning & Consulting

 

Sie interessieren sich für Performance Support?

Kontaktieren Sie uns einfach direkt für ein unverbindliches Angebot.

Kontakt aufnehmen

SPRECHEN SIE UNS AN

Gunda Reimers

Know How! AG

Newsletter

Informationen über Neuheiten und Termine der Know How! AG.
Zur Anmeldung