Lernen im Moment des Bedarfs

Performance Support

Permanente Weiterentwicklung und kontinuierliches Lernen haben sich zum festen Bestandteil des modernen Arbeitens entwickelt. Dabei sehen sich Mitarbeitende ständig mit neuen Aufgaben und Themen konfrontiert, die neues Fachwissen und veränderte Arbeitsweisen erfordern.

Die moderne Arbeitswelt verlangt deshalb eine ununterbrochene Verschmelzung von Arbeiten und Lernen, die die Mitarbeitenden direkt im Moment des Bedarfs effizient unterstützt.

Weiterbildung nach dem 70:20:10-Modell

Eine Umfrage des Center for Creative Leadership ergab, dass Mitarbeitende etwa 70 % ihres Wissens durch tägliches „Learning on the Job“ erlangen. Von anderen Personen lernen sie dagegen nur 20 % und lediglich 10 % über formelle Weiterbildungsmaßnahmen.

 

10%

ihres Wissenszuwachses erlangen die Lernenden durch formelles Lernen in Form von Trainings, Kursen oder Präsenzseminare.

 

20%

werden durch gemeinschaftliches Lernen abgedeckt. Dazu gehören Coaches, Mentoring und passende Social Networks, die kurzfristig Hilfe bieten.

 

70%

der Lernfortschritte werden durch Erfahrung erlangt. Dafür benötigen Mitarbeitende unmittelbare Unterstützung direkt am Arbeitsplatz.

 

Die meisten Lernanbieter fokussieren sich jedoch bei Fort- und Weiterbildung nach wie vor auf traditionelle Präsenzveranstaltungen und klassisches E-Learning – also auf genau diese 10 %, die zudem meist arbeitsplatzfern in Anspruch genommen werden und so eine hohe Transferleistung des Lerners erfordern.

Integrieren Sie von nun Performance Support und damit alle der genannten Lernformen in Ihre Angebote und bieten Sie so einen umfassenden und erfolgreichen Lern-Mix für Ihre Mitarbeitenden!

 

Warum ist Performance Support wichtig?

In unserer modernen Welt sinkt die Halbwertszeit von Informationen rapide. Gleichzeitig steigt die Komplexität der Zusammenhänge und Menge an zu verarbeitenden Informationen. Die Folge: Wir können nicht mehr alles so verarbeiten und speichern, dass wir das Wissen nachhaltig behalten.

Mitarbeitende in diesen Zeiten schnell und effektiv schulen zu wollen, kann da zu einer großen Herausforderung werden. Wir empfehlen Ihnen, Lerninhalte während der Arbeit zu vermitteln, ohne den Workflow zu unterbrechen – mit Performance Support!

User:innen erhalten direkt im Bedarfsmoment die Information, die sie gerade brauchen.

Was ist Performance Support?

  • Performance Support bedeutet Unterstützung im Moment der Anwendung, Hilfestellung bei Problemen und schnelle Notiz bei Veränderungen.
  • Damit ist Performance Support immer arbeitsplatznah und hängt eng mit den alltäglichen Arbeitsroutinen zusammen.
  • Im Idealfall wird der Arbeitsfluss (Workflow) kaum unterbrochen, um die fehlende Information zu erhalten.
 

Arten von Performance Support

Es gibt eine große Auswahl an Formaten, die Lerner:innen während der Arbeit unterstützen. Folgende Arten von Performance Support haben sich in unserer Projekte als hilfreich erwiesen:

Floorwalker coachen in Unternehmen die Mitarbeitenden direkt an ihrem Arbeitsplatz. Ständig in Bewegung oder "mal eben schnell" am Telefon oder per E-Mail erreichbar, wird die Zeit bis zur Unterstützung minimiert.

Lerngruppen aus Teammitgliedern sorgen für selbstorganisiertes Lernen und persönlichen Austausch. Im Idealfall hat sich eine Community aufgebaut, in der alle Mitglieder nicht nur Fragen stellen, sondern auch Antworten und Impulse liefern. Auch hier ist - bei etabliertem Community-Leben - eine Lösung innerhalb kürzester Zeit gefunden.

Per Telefon oder Chat hilft das Help Desk schnell bei konkreten Problemen und Unklarheiten. Bei vielen Unternehmen etabliert für Hardware oder Konfigurationsfragen. Erweitern Sie die Kenntnisse der Help Desk Mitarbeitenden um Anwendungswissen, um auch bei solchen Anfrage eine schnelle Hilfe anbieten zu können.

Ein Tool hat immer den Vorteil, dass es 24/7 zur Verfügung steht, Fragen auch zum 100. Mal geduldig erklärt – und im besten Fall ständig weiterentwickelt wird. Dafür benötigt es Technologie und Infrastruktur im Hintergrund und Performance Support-optimierte Inhalte im Vordergrund. Trailer, Use Cases und Learning Nuggets sind typische Elemente eines Performance Support Tools.

 

Wie setze ich Performance Support um?

AskDelphi – das Tool für Performance Support und Workflow Learning – bildet die perfekte Basis, um das Lernen in Ihrem Unternehmen neu zu denken.

„Gefüttert“ mit Inhalten, die mit der 5 Moments of Need® Methode entwickelt wurden, wird dieses Tool nicht nur die Performance der Mitarbeitenden verbessern, sondern auch die Brücke zum formalen Lernen schlagen. Damit wird AskDelphi zu einem Digitalen Coach, der alle 5 Momente des Lernbedarfs abgedeckt.

Mehr zu AskDelphi erfahren

Lernen im Bedarfsmoment: The 5 Moments of Need®

Das 5 Moments of Need®-Modell der beiden Learning-Experten Dr. Conrad Gottfredson und Bob Mosher identifiziert und kategorisiert die fünf Bedarfsmomente des Lernens.

Formales Lernen

Zum „Formalen Lernen“ zählen „Etwas Neues zu lernen“ (01) und „Mehr über etwas zu lernen“ (02). Diese Art der Wissensvermittlung wird vor allem durch Präsenz-Kurse, Online-Schulungen und WBTs realisiert.

Performance Support

Der Performance Support bietet darüber hinaus vielfältige Lernmöglichkeiten, wenn es darum geht „Etwas anzuwenden oder zu erinnern“ (03), „Wenn ein Problem auftritt“ (04), oder „Wenn sich etwas ändert“ (05). Während das formelle Lernen zu einem fest definierten Zeitpunkt stattfindet, hilft der Performance Support direkt im Moment der Anwendung.

 

The 5 Moments of Need® Academy Germany

Durch die Aufteilung in 5 Bedarfsmomente des Lernens sind die 5 Moments of Need® ideal geeignet, um Lerninhalte für die jeweiligen Lernbedarfe zu strukturieren. Die Methode können Sie in der 5 Moments of Need® Academy Germany erlernen. 

Schauen Sie doch gerne vorab in einer unserer kostenlosen Info-Sessions vorbei, um sich genauer zu informieren und Fragen loszuwerden!

zur 5 Moments of Need® Academy Germany

 

Performance Support im täglichen Arbeitseinsatz

 

Unsere glücklichen Kunden

Wir leisten mit Performance Support einen Beitrag zur Steigerung der Arbeitsqualität und Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden. Den Mitarbeitenden wird leicht und schnell geholfen. Die häufig langwierige Suche nach den richtigen Informationen entfällt. Die "Vergessenskurve" nach dem Training wird aufgefangen. Die Geschwindigkeit sowie die Qualität der Arbeitsergebnisse werden gesteigert


Ilona Kapron, DB Training, Learning & Consulting

 

Sie interessieren sich für Performance Support?

Kontaktieren Sie uns einfach direkt für ein unverbindliches Angebot.

Kontakt aufnehmen

SPRECHEN SIE UNS AN

Gunda Reimers

Know How! AG

Newsletter

Informationen über Neuheiten und Termine der Know How! AG.
Zur Anmeldung