Microsoft Standard Content individualisieren

Individuell mit Microsoft Standard-Content

Zu wissen, wie man in Microsoft Teams eine Besprechung plant, ist eine Sache. Zu wissen, dass man zum Beispiel bei der Einladung von Externen auf deren Unternehmensrichtlinien achten muss, eine andere.

Sicherlich kennen Sie aus Ihrem eigenen Arbeitsalltag zahlreiche solcher oder ähnlicher Prozesse und Vorgaben. Diese sind so unternehmensspezifisch, dass sie sich nicht mit Standard-Lerninhalten vermitteln lassen – oder doch? Kleiner Spoiler vorab: Doch, das klappt!

Modularität ist das Zauberwort

Stellen Sie sich vor, Sie möchten einen Geschäftsprozess dokumentieren. Wäre es nicht wundervoll, eine Kiste voller vorgefertigter Bausteine zu haben, aus denen Sie diese Dokumentation einfach zusammenklicken?

Learning Nuggets sind solche Bausteine. In jedem Nugget wird prägnant eine Funktion erklärt. Es gibt beispielsweise Nuggets zu den Funktionen in

  • Microsoft Teams,
  • Microsoft SharePoint,
  • Microsoft Planner und
  • Microsoft OneNote.

Learning Nuggets dienen eigentlich dem Performance Support. Sie liefern also eine schnelle Lösung im Moment des Bedarfs. Doch sie lassen sich eben auch zu individuellen Lernpfaden oder Use Cases zusammenbauen.

Use Cases in SharePoint bauen

Eine sehr einfache Möglichkeit, Lernpfade oder Use Cases abzubilden, bietet SharePoint Online.

Wenn Sie Microsoft 365 nutzen, haben Sie und Ihre Mitarbeiter:innen Zugriff auf Microsoft SharePoint und können dort Webseiten erstellen. Auf diesen Webseiten können Sie dann Texte, Links, Bilder und vieles mehr veröffentlichen. SharePoint eignet sich daher sehr gut dafür, Prozesse zu dokumentieren.

 
 

Und so einfach geht’s:

Anleitung zur Erstellung von Use Cases in SharePoint

 

  • 1. Erstellen Sie eine SharePoint-Seite für einen Use Case.
  • 2. Gliedern Sie den Use Case in Aufgaben.
  • 3. Jede Aufgabe besteht aus mehreren Schritten. Hier fügen Sie die Nuggets bzw. Links zu den Nuggets ein – und zwar genau die, die Sie benötigen, in Ihrer gewünschten Reihenfolge.

 

Profitieren Sie von unseren Microsoft Learning-Nuggets. Diese erhalten Sie zusammen mit einem sogenannten „Nugget Finder“, einer Nugget-Suchmaschine. Sie können die benötigten Nuggets also suchen, den Link abrufen und auf SharePoint verknüpfen. Und das Beste: Mit einem Abo erhalten Sie regelmäßig aktualisierte und neue Nuggets. Die Links der aktualisierten Nuggets bleiben selbstverständlich auch nach einem Update gleich.

Mit eigenen Inhalten erweitern

Sollte der Pool an knapp 1.200 Nuggets nicht ausreichen, können Sie jederzeit eigene Nuggets erstellen und in den Nugget Finder importieren. Hierfür haben wir den Nugget Creator entwickelt: Ein einfaches Tool, welches Sie dabei unterstützt, Schritt für Schritt eigene Wissensbausteine zu erstellen. 

Und so schnell haben Sie aus Standard Lerninhalten Ihre individuellen Use Cases gebastelt!

 

Mara Zorcic

Account Managerin Microsoft E-Learning

Gerne erzählen wir Ihnen mehr! Melden Sie sich einfach unverbindlich bei mir bzw. meiner Kollegin Katrin Grunwald und wir finden einen gemeinsamen Termin für nähere Informationen rund um Standard-Content, Use Cases und individualisierbare Nuggets.

Telefon: +49 711 780 59 0

Mail: info@remove-this.knowhow.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Microsoft stellt den Support für den Internet Explorer 11 (IE) ein. Deshalb unterstützen auch Know How Produkte den IE (bald) nicht mehr.

Unterstützung für Internet Explorer endet

Unser Tool für Performance Support, der Nugget Finder, erhält ein spannendes Update.

Neu im Nugget Finder
Von der Insellösung zum vernetzten Learning Ecosystem

Wenn es ein Bild gibt, das digitales Lernen im Unternehmen treffend veranschaulicht, dann ist es das eines weiten Ozeans mit vielen einsamen Inseln.

Von der Insellösung zum vernetzten Learning Ecosystem
Wo neue Software-Tools wie Pilze aus dem Boden spriessen

Die Tool-Landschaften der Unternehmen wachsen und verändern sich stetig. So gibt es häufig mehrere Programme, die für ein und diesselbe Aufgabe möglich sind

Wo neue Software-Tools wie Pilze aus dem Boden spriessen

Digitales Lernen in 2021. Nur, was wünschen sich eigentlich die Lerner:innen?

Wie wollen Mitarbeitende lernen?

Kleine, in sich geschlossene Lerneinheiten, die helfen, neues Wissen zu erwerben, bestehendes Wissen zu erweitern oder Gelerntes aufzufrischen.

Microlearning

Forms ist eine Microsoft Web-Anwendung, mit welcher Sie Formulare, also Umfragen und Abstimmungen sowie Quizze, erstellen, bearbeiten und teilen können.

Jetzt neu: Lerninhalte zu Microsoft Forms
SPRECHEN SIE UNS AN

Viola Ploski

Microsoft Demo-Welt

Überzeugen Sie sich
von unseren Produkten
Zur Demo-Welt