New Learning

Formate, Methoden und Tools

20. März 2023

Über Teil 1

Im ersten Teil unserer Serie haben wir uns damit beschäftigt, was man unter New Learning eigentlich genau versteht und erfahren, dass dabei die Mitarbeiter:innen im Fokus stehen. Selbstständiges Lernen wird dabei gefördert, Lerninhalte passen ideal auf den individuellen Arbeitsalltag.

Zum 1. Artikel

 

New Learning im Unternehmen etablieren

In diesem Teil geht es nun an die Details. Wir beschäftigen uns mit Fragen wie:

  • Welche Formate kann ich in meinem Unternehmen nutzen, wenn ich New Learning etablieren möchte?
  • Gibt es Methoden, die mir bei der Umsetzung helfen?
  • Welche Tools sind besonders vielversprechend für die Anforderungen und Bedürfnisse des Unternehmen wie der Mitarbeiter:innen?

Formatevielfalt im New Learning

Das Herausfordernde und zugleich Schöne am New Learning ist, dass es nicht „das eine New Learning“ gibt. Wie das Neue Lernen in einem Unternehmen aussieht, hängt ganz von den technischen Möglichkeiten und Anforderungen, aber auch von den Wünschen und Bedürfnissen der Mitarbeiter:innen ab.

So kann für manche Unternehmen Holo Learning spannend sein, während andere mehr von Blended Learning Konzepten profitieren.

 
 

Workflow Learning

 Unterstützung direkt am Arbeitsplatz

Tool-Tipp: AskDelphi

 

Das Worfklow Learning Tool AskDelphi ist wohl mit am vielfältigsten einsetzbar. Es ist bereits bei sehr vielen unserer Kundinnen und Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen Teil des Corporate Learnings: Von Verkehrsbetrieben über Pharamunternehmen bis zur Bestattungsbranche. Was genau macht das Lernen mit einem Workflow Learning Tool zu New Learning?

Ganz einfach: Mitarbeiter:innen benötigen mit Workflow Learning weit weniger formale Lernzeiten, da sie den Großteil ihrer Fragen von AskDelphi beantwortet bekommen. Um das Tool zu benutzen, ist es nicht nötig, 30 oder sogar 60 Minuten durch Folien oder Elemente zu klicken.

Im Gegenteil: In nur 2 Klicks und 10 Sekunden liefert das Tool Antworten auf Fragen, die direkt während des Arbeitens auftauchen. Beispielsweise bei Aufgaben, die man nicht so häufig erledigen muss oder beim Onboarding. So wird der Arbeitsfluss nur kurz oder teilweise gar nicht unterbrochen und die Mitarbeiter:innen haben mehr produktive Arbeitszeit zur Verfügung statt viel Zeit mit der Suche nach Informationen zu vergeuden.

 

Holo Learning

freihändiges Arbeiten leicht gemacht

Device-Tipp: HoloLense

 

Besonders für Berufe, in denen die Hände frei sein müssen, kann der Einsatz von Holo Learning vielversprechend sein. Eine VR Brille ermöglicht die Steuerung der Lernelemente mittels Augenbewegungen.

Auch hier ist der Einsatzbereich schier endlos: Mechaniker:inen, Ärzt:innen, Farben- und Lackhersteller:innen, Elektriker:innen, Reinigungspersonal - so viele verschiedene Branchen profitieren von Holo Learning. Dieses lässt sich übrigens ideal mit AskDelphi kombinieren!

Auch für Recruiting ist Holo Learning ein großer Benefit: Gerade jüngere Arbeitnehmer:innen legen viel Wert auf zeitgemäße Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit Holo Learning zeigen Sie, dass Sie modernes Lernen im Unternehmen etabliert haben. Für die Suche nach Auszubildenden kann das einen entscheidenden Vorteil im War of Talents bringen.

 

Blended Learning

Digitales Lernen und Präsenzlernen geschickt kombiniert

 

Manchmal muss man Wissen in Präsenz vermitteln. Hier setzt ein gelungenes Blended Learning Konzept an: Das gekonnte Zusammenspiel aus digitalen Inhalten und Präsenz ermöglicht ganz neue Lernmöglichkeiten.

Wie genau Blended Learning im Unternehmen aussieht, kann je nach Branche und Einsatzzweck variieren. Es wäre beispielsweise denkbar, in einem digitalen Lernökosystem, in welchem Lerner:innen ohnehin Zugriff auf alle Lern- und Wissensquellen im Unterehmen haben, auch Präsenzseminare und -schulungen buchen lassen zu können. Auch das digitale Anbieten von Unterlagen über die Plattform ist eine gute Verzahnung von real und virtuell.

 

DIE Methode für New Learning

Mit der 5 Moments of Need® Methode lassen sich Lerninhalte ideal aufbereiten – ganz egal welches Format oder welche Formate aus dem New Learning Bereich Sie gerne im Unternehmen nutzen möchten. Passend zur Zielgruppe von New Learning, setzt nämlich auch die 5 Moments of Need® Methode die Lerner:innen in den Mittelpunkt. Sie besagt, dass es fünf Lernbedarfsmomente gibt, in denen Menschen im Arbeitsalltag Wissen benötigen. Wenn Sie mehr über diese Momente erfahren möchten, klicken Sie auf den Button oder besuchen Sie die 5 Moments of Need® Academy Germany.

Mehr zu den 5 Moments of Need®

 
 

Zusammenfassung

  • Formate für New Learning sind beispielsweise Workflow Learning (Unterstützung direkt am Arbeitsplatz im Arbeitsalltag) oder Holo Learning (auch für Mitarbeiter:innen außerhalb von Büroräumen geeignet) sowie Blended Learning Konzepte (um die Vorteile von Präsenz- und Online-Qualifzierung voll und ganz auszunutzen).
  • Als Tool für zeitgemäßes, modernes Lernen empfehlen wir AskDelphi. Es kann als ein großes Learning Ecosystem im Unternehmen etabliert werden, das alle Wissensinhalte zentral bündelt und/oder um Workflow Learning zu ermöglichen.
  • Als Methode, um Lerninhalte „New Learning“-gerecht aufzubereiten vertrauen Sie auf die 5 Moments of Need®.
 

Die Autorin

Julia Höß

Content Marketing Managerin

Als Content Marketing Managerin zaubere ich geschickt die richtigen Worte aus dem Hut, um alles zu beschreiben, was sich um die Know How! AG dreht. Verständlich, klar und präzise.

Besonders liegen mir dabei E-Learning Themen am Herzen, da dort auch meine beruflichen Wurzeln liegen.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Wichtige Fragen rund um Lernvideos beantworten wir in unseren FAQ.

Lernvideos FAQ
Von der Insellösung zum vernetzten Learning Ecosystem

Wenn es ein Bild gibt, das digitales Lernen im Unternehmen treffend veranschaulicht, dann ist es das eines weiten Ozeans mit vielen einsamen Inseln.

Von der Insellösung zum vernetzten Learning Ecosystem

Sie wollten schon immer wissen, wie gut sich künstliche Vertonung mittlerweile anhört? Dann hören Sie bei uns doch einfach rein!

Künstliche Intelligenz zum Reinhören

Auf Office 2019 folgt Office 2021. Erhalten Sie in unserem Wissenswertes Beitrag alle relevanten Informationen zur neuen Version.

Office 2021 – lohnt sich das?

Erfahren Sie, warum Sie Ihre Lernformate nach Aufgaben statt nach Themen strukturieren sollten und wie Ihre Mitarbeitenden davon profitieren.

Nachhaltiger Lernerfolg

Erfahren Sie, warum kontinuierliches Lernen in der digitalen Arbeitswelt, insbesondere im Umgang mit Microsoft 365-Tools, unverzichtbar ist.

Lernen im Zeitalter von Microsoft 365
Sie sehen eine Kaffeetasse auf gelbem Hintergrund. Daneben steht "Onboarding – soziale und kulturelle Integration".

Die soziale und kulturelle Integration der neuen Kollegen und Kolleginnen ist ein wichtiger Bestandteil des Onboardings. Lesen Sie mehr!

Soziales und kulturelles Onboarding
Das könnte Sie auch interessieren:

Microsoft 365

Learning Ecosystem

E-Learning

Digital Workplace

Newsletter

Über uns

SPRECHEN SIE UNS AN

Rebecca Feucht

Ich helfe Ihnen weiter.

Frage stellen
Microsoft Demo-Welt

Überzeugen Sie sich
von unseren Produkten
Zur Demo-Welt