Hier geht’s zu unserer
Microsoft 365-Welt

Die Bedeutung von Daten in der Microsoft Power Platform

22. Mai 2024

In der modernen Geschäftswelt sind Daten das Rückgrat erfolgreicher Unternehmen. Sie liefern die Grundlage für fundierte Entscheidungen, optimieren Prozesse und ermöglichen eine personalisierte Kundenansprache. Doch um das volle Potenzial der Microsoft Power Platform auszuschöpfen, ist es essenziell, die Bedeutung und Beschaffenheit von Daten zu verstehen.

 

Was sind Daten? Wie leiten sich Informationen und Entscheidungen aus Daten ab?

Daten sind rohe, unverarbeitete Fakten und Zahlen, die keine Bedeutung haben, bis sie in einen Kontext gesetzt und analysiert werden. Informationen entstehen, wenn Daten verarbeitet und interpretiert werden, und diese Informationen sind die Basis für fundierte Entscheidungen.

In der Power Platform werden Daten genutzt, um Geschäftsprozesse zu automatisieren, Anwendungen zu entwickeln und tiefgehende Analysen zu erstellen. Beispielsweise können Verkaufsdaten analysiert werden, um Trends zu erkennen und Verkaufsstrategien anzupassen.

 

Wo kommen Daten her?

Daten können aus einer Vielzahl von Quellen stammen:

  • Interne Quellen: Unternehmenssysteme wie CRM, ERP, Buchhaltungssysteme, Produktions- und Lieferkettenmanagement.
  • Externe Quellen: Soziale Medien, Marktanalysen, öffentliche Datenbanken, Drittanbieter-Datenquellen.
  • Manuelle Eingabe: Daten, die durch Benutzer:innen manuell in Systeme eingegeben werden.
  • IoT-Geräte: Sensoren und andere internetfähige Geräte, die kontinuierlich Daten sammeln und übermitteln.

Diese vielfältigen Datenquellen können in der Power Platform zusammengeführt werden, um eine umfassende Sicht auf das Geschäftsgeschehen zu ermöglichen.

 

Welche Form nehmen Daten an?

Daten können in verschiedenen Formen vorliegen:

  • Strukturierte Daten: Diese sind in klar definierten Formaten organisiert, wie Tabellen in einer Datenbank. Beispiele sind Excel-Tabellen, SQL-Datenbanken.
  • Unstrukturierte Daten: Diese haben kein festes Format und umfassen Texte, E-Mails, Videos, Social-Media-Beiträge. Sie sind schwerer zu analysieren, aber oft reich an wertvollen Informationen.

 

Welche Datentypen gibt es?

  • Numerisch: Zahlenwerte wie Umsatz, Kosten, Stückzahlen.
  • Textuell: Beschreibungen, Kommentare, Kundenfeedback.
  • Zeitbasiert: Daten, die mit einem Zeitstempel versehen sind, wie Transaktionsdaten.
  • Multimedial: Bilder, Videos, Audiodateien.

 

Warum saubere Daten im Zuge der Digitalisierung unverzichtbar sind

Daten spielen eine zentrale Rolle im modernen Geschäftsleben. Sie helfen Unternehmen, ihre Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und Wettbewerbsvorteile zu erzielen.

Dabei ist die Qualität der Daten entscheidend. Fehlerhafte oder unvollständige Daten können zu falschen Schlussfolgerungen und schlechten Entscheidungen führen. Saubere, konsistente und genaue Daten gewährleisten, dass Analysen und Automatisierungen zuverlässige Ergebnisse liefern. In der Power Platform ist die Datenqualität besonders wichtig, da sie die Grundlage für die Entwicklung von zuverlässigen Anwendungen und Prozessen bildet.

Das sagt der aktuelle BARC DATA, BI & Analytics Trend Monitor zum Thema Daten

Wenn man sich über die zunehmende Bedeutung von Daten oder generell über Trends und Prognosen zu Daten und Datenbeschaffenheit informieren möchte, lohnt es sich auch immer den aktuellen BARC Data, BI & Analytics Trend Monitor 2024 genauer anzuschauen. Der aktuelle Trend Monitor unterstreicht einmal mehr, dass die Eigenschaften und Beschaffenheit von Daten eine nicht zu unterschätzende Grundvoraussetzung dafür ist, die richtigen Entscheidungen zu treffen. In der aktuellen Befragung wurden die folgenden Themen als besonders wichtig eingeschätzt:

 

Datensicherheit/Datenschutz

  • Datensicherheit umfasst den Schutz von Daten vor Diebstahl, Manipulation und Vernichtung
  • rasant steigende Zahl von Cyber-Attacken und die anhaltende Unsicherheit
  • Trotz des hohen Stellenwerts, den die Anwender der Datensicherheit beimessen, lassen die Schutzmaßnahmen in den Unternehmen oftmals zu wünschen übrig.
 

Datenqualitätsmanagement

  • Richtige Entscheidungen zu treffen, erfordert eine zuverlässige und konsistente Datenbasis
  • Harmonisierte (Stamm-)Daten sorgen für ein einheitliches Verständnis
 
 
 

Data Governance

  • bildet den organisatorischen Rahmen für ein transparentes und verlässliches Daten-Management
  • definiert die entsprechenden Prozesse, Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Ist unabdingbar, wenn es darum geht, die Datenstrategie eines Unternehmens in die geschäftliche Praxis zu übersetzen
 

Datengetriebene Kultur

Ein Unternehmen agiert datengetrieben, wenn es Daten in der gesamten Organisation umfassend einsetzt und aus Datenanalysen wertvolle Erkenntnisse gewinnt.

 
 
 

Datenkompetenz (Neuzugang 2024)

Datenkompetenz bezeichnet die grundlegende Fähigkeit von Anwender:innen, Daten zu sammeln, zu pflegen, zu bewerten und anzuwenden

 

Eine kurze Zusammenfassung

Die Nutzung der Microsoft Power Platform erfordert saubere und gut strukturierte Daten. Diese sind entscheidend, um das volle Potenzial der Platform auszuschöpfen und fundierte Entscheidungen zu treffen. Unternehmen müssen daher sicherstellen, dass ihre Datenquellen zuverlässig sind und die Daten regelmäßig überprüft und gepflegt werden. Mit hochwertigen Daten können Unternehmen effizienter arbeiten, besser auf Veränderungen reagieren und langfristigen Erfolg sichern. 

Angesichts der aktuellen Studienergebnisse wird deutlich, dass Datenkompetenzeines der wichtigsten Themen unserer modernen Arbeitswelt ist. Es ist daher umso wichtiger, sich jetzt schon mit dem Thema vertraut zu machen, um in der digitalen Zukunft erfolgreich zu sein.

 

 

Die Autorin

Carina Hack

Produkt- und Marketing Managerin Microsoft 365

 

Das könnte Sie auch interessieren

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Daten für die Nutzung der Power Platform optimal vorbereiten und strukturieren. Tipps zu Datenbereinigung, Standardisierung, Integration und mehr.

7 Tipps zur Datenstrukturierung für die Power Platform

Die Microsoft Power Platform mit Power Apps, Power Automate, Power BI und Power Pages steigert Effizienz, automatisiert Prozesse und fördert Innovation.

Microsoft Power Platform - was ist das?

Optimieren Sie Geschäftsprozesse mit der Power Platform und Dataverse. Sicheres Datenmanagement, Echtzeit-Daten und bessere Datenintegration.

Power Platform und Dataverse: Zukunft der Datenverwaltung
Diese Grafik zeigt eine junge glückliche Frau im Schneidersitz sitzend mit einem Laptop auf dem Schoß. Rechts neben der Frau weißt ein weißer Pfeil auf den Text "Effizientes Onboarding mit Mircosoft Power Platform".

Entwickeln Sie eigenständig maßgeschneiderte Lösungen für Ihren Onboarding-Prozess mit Microsoft Power Platform und Copilot Studio.

Onboarding mit Microsoft Power Platform

Entdecken Sie die Zukunft der Arbeit: Welche Skills, Arbeitsweisen und Arbeitsplätze sind entscheidend?

Zukunft der Arbeit: Skills, Styles und Spaces im Wandel
Wo neue Software-Tools wie Pilze aus dem Boden spriessen

Die Tool-Landschaften der Unternehmen wachsen und verändern sich stetig. So gibt es häufig mehrere Programme, die für ein und diesselbe Aufgabe möglich sind

Wo neue Software-Tools wie Pilze aus dem Boden spriessen
Das könnte Sie auch interessieren:

Microsoft 365

Learning Ecosystem

E-Learning

Digital Workplace

Newsletter

Über uns

SPRECHEN SIE UNS AN

Rebecca Feucht

Ich helfe Ihnen weiter.

Frage stellen
Microsoft Demo-Welt

Überzeugen Sie sich
von unseren Produkten
Zur Demo-Welt