Performance Support

Die effiziente Lösung für Workplace Learning

Unternehmen investieren viel in ihre Mitarbeiter/innen, nur so bleiben sie zukunftsfähig. Gerade bei der Gestaltung neuer Lernwelten besteht noch viel Optimierungs-Potential. Mehrtägige Schulungen sind selten nachhaltig und in der täglichen Arbeit verlieren Ihre Mitarbeiter/innen viel Zeit mit kleinen Problemen. Hier kann Performance Support Abhilfe schaffen: mit effizienter Unterstützung direkt am Arbeitsplatz.

Was ist Performance Support?

Performance Support ist eine Methode zur Gestaltung effizienten Lernens im Arbeitsalltag. Dabei werden den Lernenden verschiedene Formate für unterschiedliche Lern-Momente zur Verfügung gestellt, die genau auf den jeweiligen Bedarf abgestimmt sind. Performance Support kann die Produktivität sowohl an PC- als auch an Produktions-Arbeitsplätzen steigern.

 

 

 

Schnelle Hilfe am Arbeitsplatz, ohne den Workflow zu unterbrechen? Das geht mit Performance Support.

 
 
Theoretische Grundlagen

70:20:10

Menschen lernen nur 10 % ihres Wissens in formellen Formaten wie Schulungen. Informelles Lernen geschieht deutlich häufiger: 20 % lernen Menschen durch Kollegen (Social Learning); 70 % des Wissens stammen aus aktivem Tun, also Lernen am Arbeitsplatz.

5 Moments of Need

Wissen wird in fünf verschiedenen Situationen gebraucht. Mit formellen Formaten erreichen Sie Ihre Mitarbeiter/innen in den ersten beiden Lernmomenten. In den übrigen Momenten werden schnelle Antworten gebraucht – oder die Arbeit wird unterbrochen.

Vergessenskurve

Gelerntes ist schnell wieder vergessen – ohne Wiederholung sind Schulungsmaßnahmen wenig wirksam. Andererseits müssen Ihre Mitarbeiter/innen an einmal Gelerntes oft nur erinnert werden, um es zu festigen.

Learning and Experience Plan

Gute Vorbereitung ist alles: LEaP

Qualifizierung nach dem Gießkannen-Prinzip funktioniert nicht.
Damit die Investition auch zu einer Effizienzsteigerung führt, ist Vorarbeit notwendig.

Bei der Job Task Analysis (JTA) wird detailliert festgestellt, welche Aufgaben Ihre Mitarbeiter/innen erledigen. Es geht dabei um konkrete Tätigkeiten wie Dateien in bestimmte Systeme hochladen oder die Einrichtung einer Maschine. Den Aufgaben werden im Anschluss Konzepte zugeordnet, also das Wissen, das zur Erfüllung notwendig ist.

Bei der anschließenden Critical Skill Analysis (CSA) wird untersucht, welche Fehler für Ihr Unternehmen schwerwiegende Konsequenzen haben können und welche nicht. So wird Wichtiges von weniger Wichtigem getrennt – und anhand dieser Unterscheidung der Qualifizierungsbedarf festgelegt.

 

Die Daten aus JTA und CSA werden dann den einzelnen Zielgruppen zugeordnet und im Learning-Experience-and-Performance-Plan (LEaP) zusammengeführt. Der LEaP ist die Entscheidungsgrundlage für das weitere Vorgehen: Kritische Aufgaben werden ausführlich geschult und im Arbeitsalltag mit Performance-Support-Angeboten unterstützt. Für unkritische Aufgaben genügt die Unterstützung am Arbeitsplatz.

Zertifizierte LEaP-Experten in der KH

 

Performance Support in der Praxis

Die Digitalisierung stellt neue Herausforderungen an Mitarbeiter/innen. Sie müssen immer wieder neu Gelerntes anwenden, ihre Arbeitsweisen verändern und schnell auf Probleme reagieren. Neben Change Management brauchen sie dabei vor allem stetige Unterstützung. Um dem Wissensbedarf gerecht zu werden, muss die Unterstützung in den Arbeitsprozess eingebunden werden: mit Embedded Performance Support Systemen (EPSS).

 

Einsatzszenarien
  • Kontextsensitive Anwendungen auf dem PC, die z. B. bei Office-Anwendungen direkte Hilfestellung bieten
  • Stationäre Tablets in Produktionsstraßen, die bei Stillständen schnelle Antworten liefern
  • Floorwalker, also besonders geschulte Mitarbeiter/innen, die bei der Einführung einer neuen Software Fragen persönlich beantworten
  • Holo Learning, z. B. als XR-Rundgang beim Onboarding
Beratung + Tools

Begleitung beim Einstieg

Die Know How! AG bietet eigene EPSS an, den Nugget Finder und AskDelphi. Performance Support ist aber nie eine Frage von Tools, sondern immer eine Methode. Daher beraten wir Sie ergebnisoffen und ermitteln den konkreten Bedarf in Ihrem Unternehmen. Es gibt skalierbare Lösungen für jeden Anspruch, sowohl online als auch offline. Sprechen Sie uns gerne für einen ersten Workshop an.

Zum nächsten Thema

Digital Workplace

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen

Anwendungen

Produkte

Über uns

Sprechen Sie uns an
Josef Haider
Digital Learning Expert
+49 711 780 59 84
Frage stellen