Tagebuch einer Social Media Anfängerin Teil 6 /8 …das Wiki ist toll!

Ich hätte ja nicht gedacht, dass ich das mal sage! Ich habe meinen Kolleginnen meine Hotelseite im Wiki geschickt und die waren hell auf begeistert. Sogar in der Kantine haben sie mich darauf angesprochen und mich für diese Idee gelobt. So gern war ich noch nie beim Mittagessen 🙂 Nur der Meyer hat sich noch nicht mit dem Gedanken angefreundet. Er hat wohl mit meinem Chef gesprochen und will im nächsten Meeting abstimmen, ob wir so weitermachen. Da kann ich gleich sagen, dass er den kürzeren ziehen wird, denn alle anderen nutzen es schon aktiv. Bin echt gespannt, was das gibt.

 

Frau Peters kam auch wieder bei mir vorbei, ihr hat meine Hotelseite auch gut gefallen und sie hat mir gezeigt, wie ich die Bilder vom Hotel einfügen kann. Jetzt sieht das richtig professionell aus! Sie hat mir dann noch gezeigt, wie ich den Text formatieren kann, damit automatisch ein Inhaltsverzeichnis angezeigt wird. Das ist echt toll! Jetzt muss ich nicht mehr runterscrollen, sondern klicke einfach auf das Inhaltsverzeichnis.

 

Ich habe ihr auch gesagt, dass ich meine Emails so reduzieren konnte. Dann haben wir gleich noch mal meinen Posteingang durchgeschaut und festgestellt, dass ich da noch einiges ins Wiki auslagern kann. Zum Beispiel Informationen über unsere Lieferanten, oder so allgemeine Dinge wie die Spesenabrechnung oder was man tun muss, wenn das Büromaterial aus ist. Das könnte wirklich für alle Mitarbeiter bei uns interessant sein und nicht nur für die Abteilung. Sie hat mir dann auch noch mehr gezeigt, was man im Wiki machen kann. Zum Beispiel Kategorien anlegen, das ist total praktisch! Da hat man auf einen Blick alle Informationen beisammen und muss nicht lange suchen. Es ist halt wichtig, dass wir das am Besten immer gleich machen, sonst bedeutet es natürlich wieder mehr Arbeit. Außerdem ist mir auch schon aufgefallen, dass es Sinn macht, die Seiten irgendwie ähnlich zu benennen und ich habe vorgeschlagen einen Artikel zu machen, der erklärt, wie man das Wiki bedient. Damit habe ich heute auch gleich angefangen. Wenn mir das jemand vor ein paar Wochen gesagt hätte, ich hätte es nicht geglaubt! Langsam komme ich mir vor wie ein Profi! 🙂

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.