Zeitmanagement mit Outlook 2010

Kennen Sie das auch: Sie erhalten jeden Tag eine Flut an neuen E-Mails, dabei haben Sie noch nicht einmal alle vom Vortag abgearbeitet? Außerdem verlieren Sie so langsam den Überblick über Ihre Nachrichten und haben Angst wichtige Termine zu vergessen? Dann sind Sie nicht allein, denn wie Studien belegen, fühlen sich 60 Prozent der Mitarbeiter mit der täglichen Flut an E-Mails und Informationen überfordert*. Die tägliche Arbeitszeit reicht kaum aus, um alle Aufgaben zu erledigen. Unternehmen könnten mit dem richtigen Zeitmanagement sogar bis zu 8.083 Euro pro Mitarbeiter jährlich einsparen**.

 

Mit dem neuen Lernprogramm „Zeitmanagement mit Outlook 2010“ lernen Sie in zehn Lektionen, wie Sie Ihre Tage besser organisieren können. Neben den Prinzipien effektiven Zeitmanagements werden Ihnen auch weiterführende Funktionen in Outlook gezeigt, die unter anderem bei der Terminkoordination helfen. So können Sie in Outlook einen detaillierten Tagesplan im Kalender erstellen und Ihre To-Do-Liste integrieren. Indem Sie Ihre Aufgaben kategorisieren und Prioritäten vergeben, behalten Sie jederzeit den Überblick. Auch die Koordination von Terminen und Besprechungen mit anderen Mitarbeitern geht ganz einfach: Mit Outlook 2010 können Besprechungsanfragen versendet und der Kalender mit anderen geteilt werden. Ihre Termine sind dann für alle einsehbar. Dadurch wird einer Terminkollision vorgebeugt.

 

Weiterhin erfahren Sie im Lernprogramm, wie Sie durch die Veränderung von nur wenigen Einstellungen Ihren Posteingang übersichtlicher gestalten können und Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen. Mit den Quicksteps von Outlook können Sie Arbeitsschritte, die Sie häufig durchführen, in einem automatischen Ablauf zusammen fassen und mit einem Klick ausführen. Diese sind zum Teil vordefiniert, können aber auch individuell angepasst und ergänzt werden. Um der E-Mail Flut entgegenzuwirken lernen Sie außerdem, wie Sie Ihre Nachrichten prägnant formulieren.

 

Die Lerndauer des Programms beträgt ca. 1,5 Stunden – der grundlegende Umgang mit der Maus und der Tastatur wird vorausgesetzt. Zur Festigung der Inhalte gibt es Testfragen am Ende einer jeden Lektion sowie einen abschließenden Programmtest. Checklisten, die Ihnen zum Download zur Verfügung stehen, helfen Ihnen das Gelernte in Outlook umzusetzen.

 

Weitere Tipps zu Outlook.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Lernprogramme auf unserer Homepage.

 

*Quelle: Mindjet 2011 **immediate effects und KOI

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.