Know How! AG Webinartag am 17. April

Aktuelle E-Learning Trends – kompakt & einfach

 

damit Sie wie immer topaktuell informiert sind, haben unsere Experten bei der Know How! AG die wesentlichen E-Learning-Trends zusammengestellt.

 

Was liegt da näher, als die aktuellen Trends zum Thema E-Learning via Webinar weiterzugeben! Am 17. April ist unser virtuelles Klassenzimmer daher ab 9.30 Uhr für Sie reserviert.

 

6 Themen, 6 Webinare, je 30 Minuten – wir informieren Sie kompakt und einfach über Webzugang – und das alles völlig kostenlos!

 

Themenüberblick

 

9.30 – 10.00 Uhr
E-Learning to go – Tabletlernen als Ergänzung zur bestehenden E-Learning Strategie

 

10.15 – 10.45 Uhr
Gesund Führen als Schlüssel zu mehr Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter

 

11.15 – 11.45 Uhr
Enterprise 2.0

 

13.30 – 14.00 Uhr
Zeit- und Selbstmanagement mit Outlook

 

14.30 – 15.00 Uhr
Wie kann man mit einem Kommunikationskonzept einen E-Learning Award gewinnen

 

15.30 – 16.00 Uhr
E-Learning bei hidden Champions im Werkzeugmaschinenbau

 

Jetzt kostenlos anmelden >>

Infoveranstaltung: Kompetenz für Social Media/Enterprise 2.0

Social Media ist in aller Munde und zieht auch immer mehr in den Arbeitsalltag ein.
Doch wie setzt man diese Tools sinnvoll ein? Welche Vorteile entstehen einem Unternehmen hierdurch? Wie kann ich meine Mitarbeiter entsprechend schulen?

 

Diese Fragen möchten wir gemeinsam mit Ihnen diskutieren, Ihnen passende Antworten liefern und unser einmaliges Qualifizierungskonzept vorstellen.

 

Besuchen Sie unsere kostenlose Informationsveranstaltung
„Kompetenz für Social Media/Enterprise 2.0“

 

Termin: 27.11.2012
Uhrzeit: 16.30 – 19.00 Uhr
Ort: Know How! AG, Magellanstr. 1, 70771 Leinfelden-Echterdingen

 

Agenda:

  • Begrüßung und kurze Vorstellungsrunde
  • Überblick über die Arbeitswelt 2.0: neue Anforderungen an Mitarbeiter
  • Vorstellung des Qualifikationskonzepts für Enterprise 2.0 & Social Business
  • Best Practice
  • Diskussion und Austausch bei Snacks

Anmeldung >>

 

Weitere Informationen über unser Trainingscamp für Enterprise 2.0 finden Sie auch auf unserer Website.

 

Know How! Webinartag am 20.September

Aktuelle E-Learning Trends – kompakt & einfach

damit Sie wie immer topaktuell informiert sind, haben unsere Experten bei der Know How! AG die wesentlichen E-Learning-Trends zusammengestellt.

Was liegt da näher, als die aktuellen Trends zum Thema E-Learning via Webinar weiterzugeben! Am 20. September ist unser virtuelles Klassenzimmer daher ab 9:30 Uhr für Sie reserviert.

4 Themen, 4 Webinare, je 30 Minuten – wir informieren Sie kompakt und einfach über Webzugang – und das alles völlig kostenlos!

Themenüberblick

  • 9.30 – 10.00 Uhr
    E-Learning für Social Media – revolutionieren Sie den Arbeitsalltag und begeistern Sie Ihre Mitarbeiter
  • 11.00 – 11.30 Uhr
    Auswahl eines LMS fürs Unternehmen – How to?
  • 13.30 – 14.00 Uhr
    Lernen mit dem Tablet – E-Learning to go
  • 15.00 – 15.30 Uhr
    Lohnt sich E-Learning?

 

Anmeldung >>

Social Business Werkstatt – Der Social-Media-Schnupperkurs

Die zahlreichen sozialen Kanäle im Internet eröffnen im Arbeitsalltag neue Wege der Informationsbeschaffung und -weitergabe. Ob Wikis, Foren, Soziale Netzwerke oder Blogs – viele Arbeitnehmer schöpfen bei ihrer täglichen Arbeit aus dem Social Web. Doch dies kann auch Schwierigkeiten bereiten. Arbeiten im Web 2.0 muss gelernt sein. Ungeübte Nutzer tun sich oft schwer, die Qualität der Informationen einzuordnen und verbrauchen sehr viel Zeit, um die richtigen Antworten in den passenden Kanälen zu finden. Dabei gilt in der heutigen dynamischen Arbeitswelt längst nicht mehr: „Wer sucht, der findet!“ Vielmehr heben sich inzwischen vor allem die Arbeitnehmer hervor, die schneller finden und effizient mit anderen teilen. Denn: Nur wenn Nutzer ihr erworbenes Wissen richtig und gezielt im Social Web platzieren, profitieren auch die Kollegen davon. Eine entsprechende Qualifizierung der Mitarbeiter ist hierfür von enormer Bedeutung.

 

Als ersten Schritt bietet die Know How! AG mit der „Social Business Werkstatt“ einen Social-Media-Schnupperkurs an, der Arbeitnehmern genau diese Kompetenzen vermittelt. In Präsenzseminaren vor Ort oder Webinaren am eigenen Arbeitsplatz, lernen die Teilnehmer sich sicher und erfolgreich im Mitmach-Web zu bewegen. Die Schulung findet in einem geschützten Raum statt, d.h. die Teilnehmer testen das Gelernte nicht direkt auf öffentlichen Social-Media-Kanälen, sondern üben in geschlossenen Communities, auf die externe Nutzer keinen Zugriff haben. Unter professioneller Anleitung geht es in der dreistündigen „Social Business Werkstatt“ darum,

 

– wie man schneller relevante Informationen findet.

– wie man Informationen aufbereitet, strukturiert und besser zugänglich macht.

– wie man Informationen effizienter mit den richtigen Ansprechpartnern teilt.

 

Durch die praktische Auslegung des Social-Media-Schnupperkurses können die Teilnehmer schnell selbst aktiv werden. Eigenständige Recherchen helfen dabei, einen schnellen Überblick über das Angebot im Social Web zu bekommen. Wie es funktioniert, beispielsweise einen eigenen Eintrag zu erstellen oder auf eine Anfrage zu reagieren, prägt sich sehr viel leichter ein, wenn man es einige Male selbst gemacht hat. Durch die Anwesenheit eines professionellen Trainers werden dabei Unsicherheiten und Einstiegshürden schnell überwunden.

Die Know How AG! bietet das Seminar zu den folgenden Terminen an:

 

27.09.2012        9 – 12 Uhr Präsenzseminar

12.10.2012        16 – 17.30 Uhr Webinar

28.11.2012        9 – 12 Uhr Präsenzseminar

11.12.2012        16 – 17.30 Uhr Webinar

 

Zur Anmeldung

 

Preis: 100 Euro (zzgl. MwSt)

 

Über die Trainer

 

Dr. Martina Göhring wird die Präsenzseminare leiten. Die Fachexpertin zum Thema Enterprise 2.0 ist Geschäftsführende Gesellschafterin der centrestage GmbH. Beratung, Konzeption und Realisierung von Web 2.0 und Enterprise 2.0 Lösungen sind ein Schwerpunk Göhrings. Zu diesen Themen gibt sie regelmäßig Schulungen für Führungskräfte und Newbies und arbeitet aktiv in Facharbeitskreisen mit.

 

 

 

 

Yvonne Seibold ist seit 2011 festangestellte EDV-Trainerin und Beraterin bei der Know How! AG. Die qualifizierte PC- und Internetbetreuerin sowie Online-Tutorin leitet die Webinare zum Thema „Social Business Werkstatt“. Bei der Know How! AG ist Seibold Trainerin für Social Media-Themen und sämtliche Microsoft Office Programme – von der grundsätzlichen Anwendung bis hin zum Zeitmanagement und effizienten Umgang.

 

 

 

 

Kostenloser Webinartag am 21.6.2012

Sie wollen informiert sein, welche Trends sich gerade beim E-Learning abzeichnen? Eigentlich haben Sie aber gar keine Zeit, um zu recherchieren und lange danach zu suchen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie: Die Experten bei der Know How! AG berichten in vier kurzen Webinaren über die neuesten Entwicklungen im Bereich E-Learning. Alles was Sie dazu brauchen, ist ein Rechner mit Internetzugang und Lautsprecher/Kopfhörer, um am Webinar teilzunehmen.

 

Folgende Themen werden im virtuellen Klassenzimmer angeboten:

 

• 09.30 Uhr – 10.00 Uhr
Kann E-Learning gesünder und gelassener machen?

 

• 11.00 Uhr – 11.30 Uhr
Enterprise 2.0 – neue Kompetenzen sind gefragt

 

• 13.30 Uhr – 14.00 Uhr
SharePoint 2010 – Integration in die Office-Welt

 

• 15:00 Uhr – 15:30 Uhr
Tipps & Tricks zur effizienten Nutzung der Know How! Lernsoftware

 

Sie sind an einem oder mehreren Themen interessiert?

Dann melden Sie sich hier kostenlos an.

LEARNTEC 2012

Passend zu unserem eigenen Firmenjubiläum – die Know How! AG ist dieses Jahr 20 Jahre alt –  waren wir vom 31.1. bis 2.2.2012 auf der 20.  Internationalen Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT, der LEARNTEC, in Karlsruhe. Nicht nur bei uns am Stand waren sehr viel mehr Besucher als im Vorjahr, insgesamt war die Messe mit über 6.000 Besuchern sehr gut besucht. Ein Zeichen dafür, dass die Themen der Messe dieses Jahr auf noch mehr Interesse stoßen und den Puls der Zeit treffen: IT-gestütztes Lernen erfährt eine noch höhere Akzeptanz in Unternehmen und bei den Personalverantwortlichen. Dabei waren die Themenschwerpunkte ganz unterschiedlich:

 

Gesundheit!

Für viele Besucher war besonders unsere neue WBT-Reihe zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz interessant, die wir gemeinsam mit Flow_Zone konzipiert haben. Ein Unternehmen lebt von gesunden und motivierten Mitarbeitern. Doch Stress, Burn-Out-Phänomene oder psychosoziale Belastungen sind in Deutschland die zweithäufigste Ursache aller Krankenstände. Daher reagieren einige Unternehmen schon auf diesen Trend und führen individuelle Gesundheitsförderung oder betriebliches Gesundheitsmanagement ein.

Die neuen Lernprogramme aus der Reihe HealthCare plus bieten eine kostengünstige Möglichkeit, um die Gesundheit, Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeiter aufrecht zu erhalten und so zum Beispiel Burnout entgegenzuwirken. Elf unterschiedliche Programme stehen für unterschiedliche Zielgruppen und Problematiken bereit. Die Vorteile für die Mitarbeiter sind schnell erklärt: Bei einem so sensiblen Thema wie der Gesundheit, redet man häufig nicht offen vor anderen. Mit der Lernsoftware kann jeder seine relevanten Themen selbst bearbeiten, ohne sich erklären oder bloßstellen zu müssen. Durch anonyme Selbsteinschätzungstests erfahren die Mitarbeiter, ob sie gefährdet sind und auf was sie im Arbeitsalltag achten sollten, um gesund zu bleiben.

 

Compliance leicht gemacht

Für uns bedeutet die Resonanz der LEARNTEC auch, dass wir in die richtige Richtung gehen, denn auch in diesem Jahr werden wir weiter die aktuellen Trends aufgreifen und die Anforderungen unserer Kunden Ernst nehmen. So werden wir 2012 auch die so genannten Compliance-Themen in neuen Lernprogrammen umsetzen. Die Nicht-Einhaltung der Regeltreue (Compliance) stellt immer häufiger ein Problem für Unternehmen dar.  Daher werden Themen wie Korruption, Datenschutz, IT-Sicherheit, Kartellrecht und Umweltschutz in neuen WBTs umgesetzt, um die Mitarbeiter für diese Bereiche erneut zu sensibilisieren. Bestehende WBTs zum Arbeitsrecht, Einführung Compliance, Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit und AGG aktualisieren wir gerade.

 

Enterprise 2.0 für alle!
Nicht nur im privaten Bereich sondern auch im Arbeitsalltag gewinnen Social Media weiter an Bedeutung. Viele Unternehmen gestalten ihre Projektarbeit über soziale Medien, sei es intern oder extern. Für diese neuen Wege der Kommunikation im Unternehmen benötigen die Mitarbeiter Schulungen, um sich in der Arbeitswelt 2.0 zurecht zu finden und effizient zu arbeiten. Auch hier sehen wir einen deutlichen Trend für das Jahr 2012, denn die Nachfrage nach dem Enterprise-2.0-Trainingscamp ist deutlich gestiegen. Und auch unsere Informationsveranstaltung zum Thema Enterprise 2.0 auf der LEARNTEC war sehr gut besucht.

Ein Thema, das natürlich weiterhin aktuell ist, ist der Umstieg auf Office 2012 und Windows 7. und die E-Learning Programme in diesem Bereich. Doch als aufmerksamer Leser dieses Blogs, kennen Sie sich in diesem Gebiet schon bestens aus.

Zusammenfassend kann man klar die Tendenz für 2012 erkennen: Immer mehr Unternehmen gehen in der Weiterbildung neue Wege und informierten sich auf der LEARNTEC, welche Möglichkeiten ihnen E-Learning bieten kann. Wir freuen uns auf viele interessante Projekte.

Rückblick: Zukunft Personal 2011

Projektleiter Alexander Heenes war auf der größten Fachmesse für Personalmanagement, der Zukunft Personal, und berichtete vor Fachpublikum über die Vorteile von E-Learning. Heenes betont dabei, dass E-Learning als Ergänzung zum Gießkannenprinzip gesehen werden muss. Dabei werden Inhalte auf den Punkt gebracht und es kann wirklich bedarfsgerecht gelernt werden. Außerdem ist es eine große Erleichterung für den Support.

.

Aber hören und sehen Sie Alexander Heenes‘ Präsentation selbst:

 

Neue „Roadshow-Info-Tage“ für Windows 7 und Office 2010

Die Umstellung auf Windows 7 und Microsoft Office 2010 erfordert eine schnelle und effiziente Schulung aller betroffenen Mitarbeiter. Das bewährte Roadshow-Konzept ermöglicht allen Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die neue Software zeitnah nach der Einführung zu bedienen. Basierend auf einem Baukastensystem kann so die optimale Qualifikation für jeden Roll-Out konzipiert werden.

Besuchen Sie unsere Roadshow-Info-Tage von 09.30 – 13.30 Uhr:

  • 13.09.2011, Hamburg
  • 22.09.2011, Berlin
  • 30.09.2011, Frankfurt am Main
  • 07.10.2011, Wien
  • 11.10.2011, Köln

Der Info-Tag bringt Ihnen das Roadshow-Konzept näher und gibt Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie sehen die neuen Microsoft-Produkte aus?
  • Wie groß sind die Änderungen zu früheren Versionen?
  • Wie müssen die Mitarbeiter bei Umstellungen informiert und qualifiziert werden?
  • Welche Bausteine bietet das Roadshow-Konzept?
  • Welche Möglichkeiten bieten sich damit für mein Unternehmen?

Wenn Sie an eine Umstellung denken, dann laden wir Sie ein, einen informativen und spannenden Vormittag bei unserem kostenlosen Roadshow-Info-Tag zu verbringen.  Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Know How! AG.

Anmelden können Sie sich hier:
Webanmeldung
Faxanmeldung

Roadshow-Info-Tag für Windows 7 und Office 2010

Am Freitag, den 10. Juni 2011 veranstaltet die Know How! AG in Frankfurt von 09.30 – 13.30 Uhr einen Roadshow-Info-Tag für Windows 7 und Office 2010.


Die Umstellung auf Windows 7 und Microsoft Office 2010 erfordert eine schnelle und effiziente Schulung aller betroffenen Mitarbeiter. Das bewährte Roadshow-Konzept ermöglicht allen Ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die neue Software zeitnah nach der Einführung zu bedienen. Basierend auf einem Baukastensystem kann so die optimale Qualifikation für jeden Roll-Out konzipiert werden.

 

Beim Roadshow-Info-Tag beantworten wir folgende Fragen:

  • Wie sehen die neuen Microsoft-Produkte aus?
  • Wie groß sind die Änderungen zu früheren Versionen?
  • Wie müssen die Mitarbeiter informiert und qualifiziert werden?
  • Welche Bausteine bietet das Roadshow-Konzept?
  • Welche Möglichkeiten bieten sich damit für mein Unternehmen?

 

Die Veranstaltung ist leider bereits ausgebucht.

Mehr Informationen über das Roadshow-Konzept finden Sie auf der Know How! AG Webseite.