Wie kann ich die Herunterfahren-Taste neu belegen?

Die Herunterfahren-Option kennt eigentlich jeder. Aber wussten Sie schon, dass Sie in Windows 7 diese Schaltfläche selbst neu belegen können? Das kann sehr sinnvoll sein, wenn Sie zum Beispiel einen Rechner haben, an dem sich unterschiedliche Menschen einloggen. Um den Rechner nicht versehentlich auszuschalten, könnte man statt Herunterfahren z.B. Abmelden oder Benutzer wechseln auf die Schaltfläche legen.

Das ist mit wenigen Klicks erledigt:

 

Taste Herunterfahren neu belegen

 

Sie klicken auf Start bzw. das Windows-Symbol und dann neben der Schaltfläche Herunterfahren mit der rechten Maustaste auf den Pfeil. Wenn Sie nun Eigenschaften auswählen, öffnet sich folgendes Fenster Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü in dem Sie Einstellungen vornehmen können:

 

Bei der Standardaktion für Beenden, können Sie nun die gewünschte Aktion auswählen.

 

Hier können Sie bei Standardaktion für Beenden nun die gewünschte Aktion auswählen, z.B.  Benutzer wechseln, Abmelden, Sperren oder Neu starten belegen.

 

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte auf unserer Website.

Die besten Tastenkombinationen in Office 2010

Viele Office-Anwender nutzen die verschiedenen Tastenkombinationen und greifen beim Arbeiten mit Office Programmen nur selten zur Maus. Im Folgenden stellen wir die besten Tastenkombinationen der Office 2010 Versionen von Powerpoint, Word, Excel und Outlook vor, mit denen auch Sie zukünftig viel Zeit sparen können.

 

 

Allgemeine Tastenkombinationen, um Text in Office zu formatieren


STRG + SHIFT + F: Text fett darstellen

STRG + SHIFT + K: Text kursiv darstellen

STRG + SHIFT + U: Text unterstreichen

STRG + Leertaste: Format aufheben

STRG + A: Gesamtes Dokument markieren

STRG + Z: Letzte Änderung rückgängig machen

 

 

Tastenkombinationen in Powerpoint


B oder W: Betätigen Sie während der Präsentation die Tasten „B“ oder „W“ (für Black bzw. White), unterbricht Powerpoint die laufende Präsentation und blendet einen schwarzen bzw. weißen Bildschirm ein. Zurück zur Präsentation kommen Sie durch nochmaliges Drücken der entsprechenden Taste. Ihr Publikum wird somit bei einen kleinen Exkurs nicht von anderen Inhalten auf den Folien abgelenkt.

Weitere nützliche Tastenkombinationen in Powerpoint:

 

F5: Präsentationsmodus starten

STRG + M: Neue Folie

STRG + N: Neue Präsentation

STRG + O: Präsentation öffnen

 

 

Tastenkombinationen in Word


STRG + Return: Seitenumbruch einfügen

STRG + F6: Zwischen mehreren geöffneten Dokumenten wechseln

STRG + F2: Seitenansicht

STRG + ALT + K: Einfügen eines Kommentars

STRG + Umschalt + E: Aktivieren/Deaktivieren des Überarbeitungsmodus

ALT + 1: Überschrift-Formatvorlage „Überschrift1“ zuweisen
ALT + 2: Überschrift-Formatvorlage „Überschrift2“ zuweisen
ALT + 3: Überschrift-Formatvorlage „Überschrift3″zuweisen, usw…

 

 

Tastenkombinationen in Excel


ALT + Return: Beginnt eine neue Zeile in derselben Zelle

STRG + 9 : Ausblenden von Zeilen

STRG + Umschalt + 9: Einblenden von Zeilen

STRG + 8: Ausblenden von Spalten

STRG + Umschalt + 8: Einblenden von Spalten

STRG + 1: Öffnet das Dialogfenster „Zellen formatieren“

 

 

Tastenkombinationen in Outlook


STRG + E: Suchen nach einer Nachricht oder einem Element

STRG + Umschalt + M: Erstellen einer Nachricht

STRG + Umschalt + E: Erstellen eines Ordners

STRG + Umschalt + A: Erstellen eines Termins

STRG + Umschalt + Q: Erstellen einer Besprechungsanfrage

ALT + S: Nachricht senden

STRG + R: Antworten auf eine Nachricht

STRG + Umschalt + R: Allen auf eine Nachricht antworten

STRG + F: Weiterleiten einer Nachricht

STRG + Q: Als gelesen markieren

STRG + U: Als ungelesen markieren

ALT + 1: Anzeigen von 1 Tag im Kalender

ALT + 2: Anzeigen von 2 Tagen im Kalender

ALT + 3: Anzeigen von 3 Tagen im Kalender, usw…