Tipps vom Profi: Referentenansicht in PowerPoint 2013

Herzlich willkommen zu unseren Office Tipps 2013 vom Profi.

 

Mit Office 2013 haben Sie die Möglichkeit, die Referentenansicht auch ohne Beamer auszuprobieren. Mehr über das neue „Look and Feel“ der Referentenansicht erfahren Sie in diesem Office Clip.

 

 

Welche Vorteile die neue Referentenansicht bietet, erfahren Sie in diesem Office Clip. Viel Spaß mit dem Video und spannende Erkenntnisse. Probieren Sie es einfach mal aus, Sie werden begeistert sein. Der Tipp zu PowerPoint 2013 lässt sich zudem ganz einfach in Ihren Arbeitsalltag integrieren.

 

Mehr Tipps und Infos finden Sie auf unserem YouTube Channel oder auf unserer Website.

Tipps vom Profi: Kommentarbearbeitung in Office 2013

In Word 2013 und PowerPoint 2013 hat sich die Kommentarbearbeitung verbessert. Die Nutzer haben nun die Möglichkeit direkt auf einen Kommentar zu antworten und somit dialogorientierter zu arbeiten.

 

Wie die Kommentarbearbeitung genau geht, erfahren Sie in diesem Office Clip.

 

 

Viel Spaß mit dem Video und spannende Erkenntnisse. Probieren Sie es einfach mal aus, Sie werden begeistert sein. Der Tipp zu Word 2013 lässt sich zudem ganz einfach in Ihren Arbeitsalltag integrieren.

 

Mehr Tipps und Infos finden Sie auf unserem YouTube Channel oder auf unserer Website.

5 Tipps für PowerPoint

Diese Tipps werden Ihnen den Umgang mit PowerPoint erleichtern.

 

 

1. Platzhalter verwenden

Auf jeder leeren Standardfolie finden Sie diese Symbole als Platzhalter für Layout-Vorlagen. Nutzen Sie diese konsequent, um mit nur einem Klick Tabellen, Diagramme oder Videos einzufügen und dann mit Inhalt zu füllen.

Folgende Platzhalter stehen dabei zur Auswahl: Tabellen, Diagramme, SmartArt-Grafiken, Grafiken, ClipArt oder MediaClips. Natürlich können Sie diese auch über das Register „Einfügen“ auswählen, aber so geht es wesentlich schneller.

„5 Tipps für PowerPoint“ weiterlesen

Tipps vom Profi: SmartArt in PowerPoint 2010

SmartArt ist eine einfache Möglichkeit, um professionell gestaltete Präsentationen in PowerPoint zu erstellen. Mit einer SmartArt-Grafik können Sie Ihre Informationen schnell und einfach visualisieren. Sie können dabei zwischen vielen verschiedenen Layouts auswählen und so Ihre Botschaft oder Ihre Ideen effektiv vermitteln. Im Video sehen Sie, wie einfach Sie langweilige Textaufzählungen ansprechend in SmartArt-Grafiken umwandeln.

Tipp: SmartArt-Grafiken passen sich automatisch der Textmenge an.

Wie gehe ich in PowerPoint 2010 mit Bildern um?

In Office 2010 verfügt Powerpoint über ein verbessertes Bildbearbeitungstool, mit dem Sie die Farbgebung, Form und  Effekte von Bildern direkt in der Präsentation bearbeiten können.

Klicken Sie auf das Bild, das Sie bearbeiten möchten, um die Bildtools-Leiste zu öffnen. In diesem Reiter bieten sich Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Bildbearbeitung. Unter Bildformatvorlagen können Sie ganz einfach für das eingefügte Bild einen Rahmen oder eine andere Form auswählen. Über die Schaltfläche Bildeffekte gelangen Sie zu einer großen Auswahl, die von Schattierungen über Spiegelungen bis hin zu 3D-Drehungen reicht. Sie können Ihr Bild außerdem „leuchten lassen“, abschrägen oder die Kanten bearbeiten.

Wie sich der Effekt auf Ihr Bild auswirkt, sehen Sie bereits, wenn Sie Ihre Maus über das Icon bewegen – dies gilt jedoch nur zur Vorschau, der Effekt wird noch nicht angewandt. Falls Sie einen Effekt durch einen Klick ausgewählt haben, er Ihnen aber doch nicht gefällt, können Sie ganz einfach über den Befehl rückgängig (Strg + Z)  zurückspringen.

Diese Bildeffekte stehen Ihnen in Powerpoint 2010 zur Verfügung (Klick auf das Bild für größere Ansicht)

 

Auch die Farben von Bildern können angepasst werden. Mit einem Klick auf die Schaltfläche Farbe erscheinen verschiedene Farbvorschläge. Diese können Sie ebenfalls als Vorschau anzeigen lassen, indem Sie die Maus über das kleine Vorschau-Icon bewegen.  Durch Klick auf die Farbe, die Ihnen am besten gefällt, wird das Farbschema auf Ihr Bild angewandt.

Die Farbe des Bildes kann angepasst werden (Klick auf das Bild für größere Ansicht)

 

Damit können Sie mit nur wenigen Klicks Effekte und Farbgebung von Bildern ändern und somit eine rundum stimmige Präsentation erstellen.