Webinartag am 28.05.2014

Learning Trends – einfach und kompakt

Unsere Experten haben spannende Vorträge rund um aktuelle Learning Trends zusammengestellt. Welche Lernform würde sich dazu besser eignen als ein Webinar?

Webinar

Unser virtuelles Klassenzimmer ist für Sie am 28.05.2014 ab 09:30 Uhr reserviert.

Die Themen im Überblick:

09:30-10:00 Uhr
„Handel Spezial! – Neue Trends und alter Wein im E-Learning“ Ein Interview mit Olaf Bursian von real SB Warenhaus GmbH
10:15 – 10:45 Uhr
Social Business Tools  – Wie Ihre Mitarbeiter sinnvoll mit Social Media arbeiten
11:15 – 11:45 Uhr
Wissens-Support 24/7  –Optimale Unterstützung und direkte Hilfe am Arbeitsplatz
14:30 – 15:00 Uhr
Auf dem Weg in die Cloud mit Know How! AG

 

Wir freuen uns auf Sie!

Melden Sie sich jetzt kostenlos an>>

Know How! 24/7 Performance Support

Seit dem 1. April 2014 ist das neue E-Learning Search und Support Tool (Tess) der Know How! AG auf dem Markt. Die Desktopanwendung ist die Antwort auf die neuen Anforderungen in der Lern- und Arbeitswelt von Unternehmen.

 

performance support

 

Learning on Demand und Performance Support werden immer wichtiger. Mitarbeiter benötigen nicht mehr nur punktuelles Wissen, sondern müssen erlerntes Wissen anwenden, auf Veränderungen reagieren und problemlösungsorientiert agieren.

 

Die Desktopanwendung Tess bietet optimale Unterstützung direkt am Arbeitsplatz: Sie erkennt in welchem Fenster sich der Anwender befindet und liefert so kontextsensitiv in der jeweiligen Situation die richtige Lösung. Der Lerner erhält somit die perfekte Hilfe für den Moment und ein breites Angebot, seine Fähigkeiten zu erweitern.

 

Durch den Einsatz des E-Learning Search and Support Tools können Unternehmen ihren User Help Desk entlasten und somit ihre Kosten minimieren. Zugleich wird mit der Desktopanwendung unterschiedlichen Lerntypen Rechnung getragen, dies trägt zur Performance Optimierung bei.

 

Die Desktop-Anwendung ist für die Kombination mit den Lern–und Supportprodukten der Know How! AG optimiert, kann als Cloudlösung verwendet oder in ein bestehendes LMS angebunden werden. Es werden all Microsoft Office Produkte ab Version 2010 unterstützt.