Know How! AG relauncht Website – Strategische Neuausrichtung und optimierte Usability

Die Know How! AG, führender E-Learning-Lösungsanbieter aus Stuttgart, hat ihre Website inklusive Social Media Präsenzen völlig überarbeitet. Der Relaunch des Online-Auftritts geht mit der strategischen Neuausrichtung des Unternehmens sowie mit dem kontinuierlichen Unternehmenswachstum einher.

 

Von nun an spiegeln sich die vier strategischen Geschäftsfelder der Know How! AG – Office, Enterprise 2.0, betriebliche Gesundheitsförderung sowie individuelles E-Learning – auch im Design der Website wieder. Die thematische Differenzierung unterstreicht die Dienstleistungsorientierung der Know How! AG. Diese kann unter dem Dreiklang: „Einsteigen, aufsteigen und vom Weitblick profitieren“ zusammengefasst werden.

 

Neben der inhaltlichen Optimierung der Website wurde auch die Usability deutlich verbessert. Die horizontale Hauptnavigationsleiste besticht durch Übersichtlichkeit und leichte Bedienbarkeit. Unsere Kunden finden sich nun besser auf unserer Website zurecht und gelangen somit schneller zu den gesuchten Inhalten sowie zu Wissen.

 

Wir freuen uns auf alle Besucher und sind uns sicher, dass wir unseren Kunden und Interessenten eine optimale Möglichkeit bieten, die Know How! AG besser kennen zu lernen.

Besuchen Sie uns und informieren Sie sich über unsere Produkte.

 

Screenshot Kopie

LEARNTEC 2012

Passend zu unserem eigenen Firmenjubiläum – die Know How! AG ist dieses Jahr 20 Jahre alt –  waren wir vom 31.1. bis 2.2.2012 auf der 20.  Internationalen Leitmesse und Kongress für professionelle Bildung, Lernen und IT, der LEARNTEC, in Karlsruhe. Nicht nur bei uns am Stand waren sehr viel mehr Besucher als im Vorjahr, insgesamt war die Messe mit über 6.000 Besuchern sehr gut besucht. Ein Zeichen dafür, dass die Themen der Messe dieses Jahr auf noch mehr Interesse stoßen und den Puls der Zeit treffen: IT-gestütztes Lernen erfährt eine noch höhere Akzeptanz in Unternehmen und bei den Personalverantwortlichen. Dabei waren die Themenschwerpunkte ganz unterschiedlich:

 

Gesundheit!

Für viele Besucher war besonders unsere neue WBT-Reihe zur Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz interessant, die wir gemeinsam mit Flow_Zone konzipiert haben. Ein Unternehmen lebt von gesunden und motivierten Mitarbeitern. Doch Stress, Burn-Out-Phänomene oder psychosoziale Belastungen sind in Deutschland die zweithäufigste Ursache aller Krankenstände. Daher reagieren einige Unternehmen schon auf diesen Trend und führen individuelle Gesundheitsförderung oder betriebliches Gesundheitsmanagement ein.

Die neuen Lernprogramme aus der Reihe HealthCare plus bieten eine kostengünstige Möglichkeit, um die Gesundheit, Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeiter aufrecht zu erhalten und so zum Beispiel Burnout entgegenzuwirken. Elf unterschiedliche Programme stehen für unterschiedliche Zielgruppen und Problematiken bereit. Die Vorteile für die Mitarbeiter sind schnell erklärt: Bei einem so sensiblen Thema wie der Gesundheit, redet man häufig nicht offen vor anderen. Mit der Lernsoftware kann jeder seine relevanten Themen selbst bearbeiten, ohne sich erklären oder bloßstellen zu müssen. Durch anonyme Selbsteinschätzungstests erfahren die Mitarbeiter, ob sie gefährdet sind und auf was sie im Arbeitsalltag achten sollten, um gesund zu bleiben.

 

Compliance leicht gemacht

Für uns bedeutet die Resonanz der LEARNTEC auch, dass wir in die richtige Richtung gehen, denn auch in diesem Jahr werden wir weiter die aktuellen Trends aufgreifen und die Anforderungen unserer Kunden Ernst nehmen. So werden wir 2012 auch die so genannten Compliance-Themen in neuen Lernprogrammen umsetzen. Die Nicht-Einhaltung der Regeltreue (Compliance) stellt immer häufiger ein Problem für Unternehmen dar.  Daher werden Themen wie Korruption, Datenschutz, IT-Sicherheit, Kartellrecht und Umweltschutz in neuen WBTs umgesetzt, um die Mitarbeiter für diese Bereiche erneut zu sensibilisieren. Bestehende WBTs zum Arbeitsrecht, Einführung Compliance, Arbeitsschutz/Arbeitssicherheit und AGG aktualisieren wir gerade.

 

Enterprise 2.0 für alle!
Nicht nur im privaten Bereich sondern auch im Arbeitsalltag gewinnen Social Media weiter an Bedeutung. Viele Unternehmen gestalten ihre Projektarbeit über soziale Medien, sei es intern oder extern. Für diese neuen Wege der Kommunikation im Unternehmen benötigen die Mitarbeiter Schulungen, um sich in der Arbeitswelt 2.0 zurecht zu finden und effizient zu arbeiten. Auch hier sehen wir einen deutlichen Trend für das Jahr 2012, denn die Nachfrage nach dem Enterprise-2.0-Trainingscamp ist deutlich gestiegen. Und auch unsere Informationsveranstaltung zum Thema Enterprise 2.0 auf der LEARNTEC war sehr gut besucht.

Ein Thema, das natürlich weiterhin aktuell ist, ist der Umstieg auf Office 2012 und Windows 7. und die E-Learning Programme in diesem Bereich. Doch als aufmerksamer Leser dieses Blogs, kennen Sie sich in diesem Gebiet schon bestens aus.

Zusammenfassend kann man klar die Tendenz für 2012 erkennen: Immer mehr Unternehmen gehen in der Weiterbildung neue Wege und informierten sich auf der LEARNTEC, welche Möglichkeiten ihnen E-Learning bieten kann. Wir freuen uns auf viele interessante Projekte.