#e20mooc Trailer now available

Es ist soweit: Der #e20mooc Trailer ist fertig und das auch noch in Full HD. Viel Spaß beim Anschauen #vorfreude

 


Wir freuen uns über Shares & Likes…

Weitere spannende Videos finden Sie in unserer #e20mooc Playlist>>

Hier geht’s zur e20mooc Anmeldung>>



Creative Commons Lizenzvertrag
e20mooc von Know How! AG ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Der #e20mooc unter der OER-Lupe

Mit Markus Deimann begrüßt die Know How! AG einen weiteren Experten zu unserem e20mooc. Als Fachmann für Open Educational Resources (OER) nimmt Herr Deimann den MOOC genauer unter die Lupe, um zu prüfen, inwieweit unser Format den Ansprüchen offener Lernressourcen gerecht wird.

Markus Deimann

Was sind Open Educational Resources?

Der e20mooc, das steckt schon im Namen, ist ein offen zugängliches Lernangebot, bei dem jedermann ohne Einschränkungen mitmachen kann. Damit ist der MOOC in guter Gesellschaft: Das Internet ist heute voll von frei verfügbaren Bildungsressourcen, die unter dem Label Open Educational Resources (kurz OER) zusammengefasst werden.

e20. Global Open Educational Resources Logo
Global Open Educational Resources Logo“ von Jonathasmello
Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons.

Markus Deimann schaut genauer hin

Für die Nutzer liegen die Vorteile auf der Hand. Doch welche Anreize haben die Verfasser ihre Materialien öffentlich zugänglich zu machen? Und welche Eigenschaften müssen diese Materialien aufweisen, um auch tatsächlich als OER nutzbar zu sein? Dies sind sicher nur zwei der Fragen mit denen Markus Deimann auf den e20mooc blicken wird.

 

Herr Deimann ist Akademischer Rat an der Fernuniversität Hagen und setzt sich in seinen Forschungsarbeiten und Fachvorträgen schon seit Jahren intensiv mit dem Thema OER auseinander. Er ist daher bestens gerüstet, um das MOOC-Geschehen fachmännisch zu verfolgen. Welche Beobachtungen er dabei anstellt, wird er auf seinem Blog und via Twitter mit den Teilnehmern teilen. Die Know How! ist schon sehr gespannt, zu welchen Ergebnissen Herr Deimann kommen wird und was wir daraus über MOOCs und OER lernen können. Ein Referentenprofil  von Herrn Deimann haben wir natürlich auch parat.

Hier geht’s zur MOOC-Anmeldung>>



Creative Commons Lizenzvertrag
e20mooc von Know How! AG ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

e20mooc auf dem CLC14

Wir freuen uns, mit der zweiten Online-Session des e20mooc auf dem Corporate Learning Camp 2014 (CLC14) vertreten zu sein. Am 26.09. werden Prof. Dr. Joachim Niemeier und Wilke Hannes Riesenbeck in Frankfurt vor Ort sein, um ab 11:30 Uhr mit den Teilnehmern des Barcamps das Thema Social Business Excellence zu diskutieren.

CLC14_Banner_730x200

e20mooc: Präsent vor Ort und live im Web

Die Session wird als Google Hangout on Air live im Internet übertragen und im Anschluss auf YouTube zur Verfügung stehen. Wer nicht dabei sein kann, ist herzlich eingeladen, sich in den Hangout einzuwählen oder seine Gedanken via Twitter zu teilen. Wie so eine MOOC-Session auf einem Barcamp aussehen kann, hat bereits letztes Jahr das Team des Management 2.0 MOOC vorgemacht. Reinschauen lohnt sich.

 

Learning goes Social

Doch was hat Enterprise 2.0 eigentlich mit Corporate Learning zu tun? Eine ganze Menge. Schließlich geht mit dem Wandel der Arbeitswelt auch ein Wandel des Lernens einher. Mit Social Learning werden die Mitarbeitern zu Prosumenten ihrer Weiterbildung und lernen vor allem von und miteinander. Auch BarCamps wie das CLC14, in denen es nur noch TeilGEBER gibt, sind ein Beispiel für die Möglichkeiten solch offener Lernformate.

Im Unternehmen kann Social Learning nur gelingen, wenn auch die Führungskräfte mitspielen. Denn erst wenn Offenheit und Partizipation fest im eigenen Führungsverständnis verankert sind, fühlen sich die Mitarbeiter ermutigt, Inhalte zu teilen und gemeinsam weiterzuentwickeln. Gut also, dass Leadership 2.0-Experte Stephan Grabmeier mit dabei ist, um die Rolle der Führungskräfte vor Ort und online zu diskutieren.

 

Weitere Details zu dieser und den anderen Sessions sowie Infos dazu, wie ihr daran teilnehmen könnt, folgen in den kommenden Wochen. Wir halten Sie auf dem Laufenden.


Creative Commons Lizenzvertrag
e20mooc von Know How! AG ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

e20mooc – Der Countdown läuft

„Wie verändert Social Media die Art, wie wir Arbeiten und Geschäfte machen?“ Unter diesem Motto startet am 15. September unser Enterprise 2.0 MOOC (#e20mooc).

mooc_Keyvisual
Kaum eine andere Entwicklung wird die Zukunft der Arbeitswelt so sehr verändern wie des Enterprise 2.0. Der Wandel zu einem vernetzten und agilen Unternehmen ist dabei so grundlegend, dass er die Arbeit jedes einzelnen betreffen wird. Klar, dass dies viele Fragen aufwirft, die sich nur im gemeinsamen Diskurs beantworten lassen. Mit unserem e20mooc wollen wir als Know How! AG hierzu einen Beitrag leisten.

„e20mooc – Der Countdown läuft“ weiterlesen