E2.0@DS Helping Hands – persönlicher Support

Die Robert Bosch GmbH entwickelt sich zu einem hoch vernetzten Unternehmen, einem sogenannten Enterprise 2.0. Der Wandel wird von unterschiedlichen Qualifizierungs- und Kommunikationsmaßnahmen begleitet. Im Geschäftsbereich Bosch Diesel Systems gibt es neben zentral bereitgestellten Schulungsmaßnahmen, ein weiteres informelles Qualifizierungselement, sogenannte Helping Hands. Diese stehen den DS-Mitarbeitern mit Rat und Tat bei allen Fragen rund um Bosch Connect (Social Business Software bei Bosch) und Enterprise 2.0 zur Seite.

Connect Lounge

„E2.0@DS Helping Hands – persönlicher Support“ weiterlesen

Know How! AG qualifiziert Bosch-Mitarbeiter zum Certified Community Manager

Unter dem Motto „erleben, erfahren und erlernen“ startete am Freitag, den 6. September der erste Online-Kurs für die Community Manager der Robert Bosch GmbH. Nach dem gemeinsamen Kick-off vor Ort, lernen die Teilnehmer in den nächsten zehn Wochen online auf der firmeninternen Plattform „Bosch Connect“.

Concept vector graphic- leader & workers talking(speech bubbles)

Das Lernen wird dadurch nicht in ein gesondertes Learning Management System ausgelagert, sondern findet direkt in der Arbeitsumgebung der Teilnehmer statt. Dort finden sie Lernmaterialien, bearbeiten Aufgaben und nehmen an Online-Meetings teil. Das Besondere: Die Teilnehmer entscheiden selbst, wie sie sich mit den Inhalten auseinandersetzen und wie sie ihr Lernen organisieren. Unterstützung bekommen sie von ihren Lernbegleitern. Am Ende des Kurses winkt den Teilnehmern nach dem Ablegen einer Prüfung ein Zertifikat als Certified Community Manager@Bosch.

 

EllenTrude, Open Thinking,  und Dr. Martina Göhring, centrestage GmbH, entwickelten das Konzept und begleiten nun die Durchführung. In einer gelungenen Zusammenarbeit im Sinne von Co-Creation mit dem Kunden sind für die Robert Bosch GmbH spezifische Inhalte entstanden.

 

Der Online-Kurs für Community Management ist Teil der Enterprise 2.0-Qualifizierung, welche die Know How! AG seit 2012 für die Robert Bosch GmbH  durchführt.