Hilfe, wo sie gebraucht wird: Der punktgenaue Lern- und Performance Support AskDelphi

Stephanie ist Vertriebsmitarbeiterin mit 13-jähriger Berufserfahrung. Vor zwei Monaten hat sie ihren Arbeitgeber gewechselt und ist seitdem bei einem großen Unternehmen beschäftigt. Zu ihren Aufgaben gehört es unter anderem, Angebote zu erstellen. Eigentlich ein alter Hut, schließlich hat sie das schon unzählige Male gemacht. Aber jedes Unternehmen arbeitet anders und hat seine eigenen Vorgaben und Richtlinien. Bei der Einweisung haben die Kollegen ihr zwar erklärt, wie das Dokument zu erstellen ist; das ist allerdings schon einige Zeit her und sie hat die Details nicht mehr parat. Jetzt sitzt sie ratlos vor ihrem Bildschirm und weiß nicht weiter.

 

Den meisten dürften Szenen wie diese bekannt vorkommen. Egal, ob neuer Mitarbeiter oder neu im Beruf: Im Arbeitsalltag stößt man ständig auf Fragen zu konkreten Aufgaben. Die Tabelle rechnet nicht? Das Formular lässt sich nicht ausfüllen? Jetzt wäre zielgerichtete Unterstützung gefragt, die ganz konkrete Hilfe für das aktuelle Problem bietet. Über die Vorteile – und ja, auch die Notwendigkeit – eines solchen effektiven Performance Supports haben wir unter anderem hier berichtet.

Du weißt nicht weiter? – AskDelphi bietet kontextbezogene Hilfe

Im Fall von Stephanie ist AskDelphi der Retter in der Not. Die Plattform bietet ihr Hilfe an, ohne dass sie aktiv danach suchen muss. Ein spezieller Client erkennt die Inhalte von geöffneten Dokumenten und bietet zum Kontext passende Informationen an. Werfen wir also wieder einen Blick auf Stephanies Bildschirm: Hier ist die Vorlage für Angebote geöffnet und der Client liefert ihr die entsprechende Schrittanleitung zum Bearbeiten. So bekommt sie im Moment des konkreten Bedarfs genau die Hilfe, die sie benötigt.

 

Einfacher und punktgenauer Performance Support – auf diesen Bereich hat sich AskDelphi spezialisiert. Das Know How!-Partnerunternehmen arbeitet schon seit vielen Jahren eng mit E-Learning-Guru Bob Mosher zusammen und entwickelt nach dem „Five Moments of Learning Need“-Prinzip aufgabenbezogene und abteilungsübergreifende Lösungen, die direkt im Workflow abrufbar sind. Auch das Design ist sehr entgegenkommend und ermöglicht eine intuitive und damit einfache Bedienung, sowohl im Client als auch über die Anwendung im Browser.

Gerade genug und bei Bedarf noch mehr: die Content-Pyramide

Per Schnellansicht gelangt der Nutzer zu den Antworten auf seine Fragen. Die Aufgabe immer im Fokus, bietet AskDelphi gerade genug Informationen, um diese – in Stephanie s Fall die Erstellung eines Angebots – zu bearbeiten. Je nach Bedarf oder Wissensstand stehen weiterführende Informationen oder Lernprogramme zur Auswahl. Über eine Kommentar- und Bewertungsfunktion können sich die Nutzer mit Experten und Kollegen austauschen und Feedback geben. Auf diese Weise lassen sich die Inhalte noch besser auf den Bedarf der Zielgruppe abstimmen und Fehler direkt eliminieren. Die Bearbeitung ist unkompliziert und schnell, denn auch das von AskDelphi entwickelte Content Management System folgt dem Prinzip der Einfachheit. Es ist so konzipiert, dass die Autoren alle Inhalte direkt über die Benutzeroberfläche bearbeiten und im Anschluss direkt zur Verfügung stellen können.

Einfach, sicher und unabhängig – so muss ein Performance Support Tool sein

Genauso mühelos lässt sich AskDelphi auch in die vorhandene IT-Umgebung integrieren – Microsoft Azure sei Dank. Die Cloud-Infrastruktur von Microsoft bietet eine sichere Lösung und ermöglicht darüber hinaus die Offline-Nutzung des Systems, ganz egal, ob auf dem PC, Tablet oder Smartphone. So sind die Mitarbeiter unabhängig von einem bestimmten Gerät oder der Verfügbarkeit eines Internetzugangs und können die Plattform jederzeit nutzen.

 

AskDelphi bietet neben der akuten Hilfestellung eine Lösung für den Erwerb von Zusatzqualifikationen. Dazu haben die E-Learning-Spezialisten die Anwendung um ein Tool erweitert, das sich mit seinen Lerninhalten bisher vor allem an Mitarbeiter aus dem Vertrieb und Marketing richtet. Je nach Vorkenntnissen und Anforderungen stehen unterschiedliche Challenges zur Auswahl, die in Eigenregie bearbeitet werden können, um den nächsten Level zu erreichen. Anreize zum Lernen gibt es durch so genannte „Batches“, also Auszeichnungen, und die Möglichkeit, Ergebnisse mit Kollegen zu teilen und Feedback bei den Experten einzuholen.

 

Für den Moment hat Stephanie jedoch alles, was sie zum Bearbeiten ihrer Aufgabe braucht, und sie kann sich direkt wieder an die Arbeit machen. AskDelphi konnte ihr viel Zeit und Mühe ersparen – der gezielte Performance Support hat fruchtloses Rumprobieren und langwieriges Nachfragen unnötig gemacht. Das Angebot schreiben muss sie am Ende natürlich aber immer noch selbst.

 

Erfahren Sie mehr über AskDelphi und lassen Sie sich die Einsatzmöglichkeiten für Ihren Business-Case aufzeigen.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.